Pressemitteilungen

Privatkunden / 08.09.2005

Anruf aus der Steckdose: devolo ermöglicht IP-Telefonie über Hausstromnetz

devolo
Die auf Kommunikationslösungen spezialisierte devolo AG mit Sitz in Aachen ermöglicht ihren Kunden ab sofort die Nutzung des Hausstromnetzes für kostengünstige IP-Telefonie. Seit dem letzten Firmware-Release, das kürzlich freigegeben wurde, unterstützen sowohl der MicroLink dLAN ADSL Modem Router als auch der MicroLink ADSL Modem Router das Routing von IP-Sprachpaketen. Somit steht dem Einsatz einer eleganten Lösung für VoIP, wie z.B. der IP-Telefonie direkt über bereits vorhandene Stromleitungen, nichts im Wege. Das Firmware Update für beide Modem Router ist auf der Website von devolo verfügbar. Der MicroLink dLAN ADSL Modem Router ermöglicht zudem die Nutzung des Haustromnetzes für die Bereitstellung von Internet-Services in verschiedenen Räumen.

Neue IP-Telefone können direkt mit dem Modem Router von devolo verbunden werden. Zur Anbindung eines vorhandenen Festnetz-Telefons wird ein entsprechender VoIP Analog Terminal Adapter (VoIP-ATA) zwischen Telefon und MicroLink ADSL Modem Router geschaltet. Mit dem MicroLink dLAN ADSL Modem Router besteht darüber hinaus die Möglichkeit, IP-Telefone oder VoIP-ATA mit Festnetztelefonen über das Hausstromnetz im Haus anzuschließen. Über das Gateway eines VoIP-Serviceanbieters lassen sich IP-Telefonate auch ins Festnetz führen. Viele VoIP-Diensteanbieter bieten zudem eine kostenlose IP-Telefon-Softwarelösung als PC-Anwendung an. Damit steht eine günstige Einstiegsalternative bereit, wobei jedoch der PC eingeschaltet sein muss. Auch bei dieser Lösung können die Sprachpakete mit dem neuen devolo- Firmware-Update für die Modem Router ins Internet übertragen werden.

MicroLink ADSL Modem Router – konventionelle Lösung für IP-fähige Vernetzung

Mit dem MicroLink ADSL Modem Router bietet devolo das optimale Gerät für den ADSL-Internetzugang mit mehreren PCs. Das integrierte ADSL-Modem verbindet mit Downloadraten bis zu 8 Mbit/s bis zu vier PCs direkt mit dem Internet. Durch den Anschluss eines MicroLink LAN Switch kann der ADSL-Highspeed-Internetzugang für weitere PCs eingerichtet werden. Darüber hinaus sind die mit dem MicroLink ADSL Modem Router verbundenen PCs auch untereinander zu einem Netzwerk verbunden. MicroLink dLAN ADSL Modem Router – VoIP-Services per Stromleitung in jedem Raum Der MicroLink dLAN ADSL Modem Router kombiniert erstmals ADSL-Modem, Router, 4-Port-Switch und HomePlug Adapter in einem Gehäuse. Dank der integrierten HomePlug-Technik macht das Gerät die hausinternen Stromleitungen zum Netzwerk – jetzt auch für Voice-over IP. PCs, IP-Telefone oder VoIP-ATA mit Festnetztelefonen in verschiedenen Zimmern oder Stockwerken eines Hauses können so besonders einfach mit einem DSL-Anschluss verbunden und zur IP-basierten Haustelefonanlage aufgerüstet werden. Hierfür muss lediglich der Netzstecker des MicroLink dLAN ADSL Modem Router in die Steckdose gesteckt werden. Das aufwändige Ziehen von Netzwerkkabeln entfällt. Preise, Verfügbarkeit und Garantie Der Microlink dLAN ADSL Modem Router ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 129,90 Euro (inkl. MwSt.) sein kleiner Bruder Microlink ADSL Modem Router für 79,90 Euro (inkl. MwSt.) verfügbar. devolo bietet auf alle Produkte 3 Jahre Garantie sowie den gewohnt umfangreichen Support inklusive Vor-Ort-Service.

Netzwerkplanung leicht gemacht

Unter www.devolo.de/de_DE/service/handbuch.html bietet devolo ein Handbuch zum Thema "Netzwerk" an, das sich interessierte Anwender entweder als pdf-Datei herunterladen oder als gebundene Ausgabe online bestellen können.