Pressemitteilungen

Smart Grid / 20.04.2016

Dr. Anil Mengi wird neuer Marketing-Vorsitzender der G3-PLC Alliance.

devolo

Die G3-PLC Alliance verfolgt das Ziel, die G3-PLC Technologie als internationalen Standard für Smart Grid Anwendungen zu etablieren. Sie definiert, prüft und zertifiziert Produkte nach diesem Standard und sorgt somit für Interoperabilität zwischen den Produkten. Dr. Anil Mengi, Director Strategic Positioning bei devolo und Sylvaine Couleur, Corporate Director of Communication and Marketing bei Sagemcom, leiten ab sofort gemeinsam die Arbeitsgruppe "Marketing" der G3-PLC Alliance. Die weitere internationale Durchsetzung des G3-PLC Standards wird Hauptaufgabe von Dr. Mengi und Coleur werden.

G3-PLC wird zur führenden Powerline-Technologie für das Smart Grid

Dr. Anil Mengi arbeitet seit 2012 aktiv an der Entwicklung der G3-PLC-Standardisierung. Auf der Vollversammlung der G3-PLC Alliance Anfang April wurde er vom G3-PLC-Steeringkomitee einstimmig zum Nachfolger von Roger Westberg gewählt, der das Marketing bisher sehr erfolgreich verantwortet hat. Dr. Mengi fokussiert in erster Linie die Umsetzung der Vermarktungsmaßnahmen in den verschiedenen internationalen Märkten. "G3-PLC ist die führende Powerline-Technologie für Smart Grid Anwendungen. Sie ist sehr robust, schnell, sicher und zuverlässig. Plug & Play macht G3-PLC zudem zur besonders einfachen und handhabbaren Lösung" kommentiert Dr. Anil Mengi auf der Vollversammlung in Paris.

Die Erfolgsstory der G3-PLC Alliance

Der G3-PLC Alliance haben sich bislang 74 Unternehmen aus 20 verschiedenen Ländern angeschlossen. Die Bandbreite der Mitgliedsunternehmen ist groß: von Energieversorgern über Hardware-Hersteller, Systemintegratoren, IT-Anbieter bis hin zur Automobilindustrie hat sich eine internationale Alliance gebildet, die die G3-PLC Technologie unterstützt und verwendet. Über 100 Produkte wurden von der G3-PLC Alliance bereits zertifiziert, viele weitere befinden sich aktuell im Zertifizierungsprozess.Die Anwendungsbereiche der G3-PLC Technik sind vielfältig. Vom Smart Metering über das Management des Stromnetzes bis hin zur Steuerung von Straßenlaternen, Elektro-Ladestationen und dezentralen Stromerzeugern und Stromverbrauchern im Smart Home. In Europa, Asien und im mittleren Osten ist G3-PLC bereits als Technologie für den Smart Meter Roll-Out gesetzt. Über eine Millionen G3-PLC Produkte sind bereits weltweit installiert. Nächstes Jahr wird die 10-Millionen-Marke erreicht.

Die G3-PLC Alliance stellt sich vor

 

Wer die G3-PLC Alliance näher kennen lernen möchte, findet zahlreiche Gelegenheiten. Weltweit ist die G3-PLC Alliance mit Messeständen und Vorträgen vertreten. Hier finden Sie die nächsten Termine:

  • 4th International Istanbul Smart Grid and Cities Congress, Türkei, 20.-21. April 2016
  • African Utility Week, Kapstadt, Südafrika 17. - 19. Mai 2016
  • China Epower 2016-16th 16th China International Electric Power & Power Engineering Equipment and Smart Grid Exhibition, Shanghai, 24. - 26. Mai 2016
  • Asian Utility Week, Bangkok, Thailand 31. Mai - 1.Juni 2016
  • European Utility Week, Barcelona 15. - 17. November 2016

Weitere Veranstaltungen sind in Planung und werden unter www.G3-PLC.com veröffentlicht.