Pressemitteilungen

Privatkunden / 12.01.2010

Klein, schnell, kompakt - devolo stellt neuen Powerline-Adapter im Mini-Format vor

devolo

Die devolo AG, weltweiter Marktführer bei Powerline-basierten Netzwerklösungen, stellt mit dem dLAN® 200 AVmini den ersten Powerline-Adapter mit ultrakompakten Maßen vor. Durch seine geringe Tiefe von nur 29 Millimetern lässt sich das Gerät in hochwertiger, weißer Klavierlack-Optik ebenso flexibel wie dezent platzieren. Ein neuer Chip ermöglicht hohe Übertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s auf noch größeren Leitungslängen von 300 Metern. Die integrierte Stromsparfunktion "Dynamic PowerSave" sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb. Mit der Unterstützung von Windows 7 ist die Software-Suite des dLAN® 200 AVmini auch zum jüngsten Microsoft-Betriebssystem genauso kompatibel wie zu allen anderen gängigen Windows-Versionen sowie zu Mac OS X und Linux.

devolo, das technologisch führende Unternehmen im Powerline-Markt, stellt mit dem dLAN® 200 AVmini einen ultrakompakten Powerline-Adapter vor, der den idealen Einstieg in die Hochgeschwindigkeits-Heimvernetzung mit bis zu 200 Mbit/s bietet.

Dank Gehäuse-Maßen von nur 90 x 58 x 29 Millimetern und dem edlen, weißen Finish verschwindet der dLAN® 200 AVmini nahezu vor jeder Steckdose und lässt sich zudem besonders flexibel positionieren. Durch ein neues Chip-Design konnte die Geschwindigkeit der Datenübertragung auf längeren Distanzen signifikant gesteigert werden. Dabei funktioniert der dLAN® 200 AVmini überall im Haus – selbst Stromleitungs-Längen von 300 Metern überwindet der jüngste Spross der dLAN®-200-Produktfamilie mühelos. Der dLAN® 200 AVmini ist wie alle devolo dLAN®-Produkte kinderleicht einzurichten. Das 3-LED-Statusdisplay informiert sofort nach dem Einstecken des Adapters in die Steckdose über Geräte- und Verbindungsstatus. Durch den integrierten Verschlüsselungsknopf ist das Hinzufügen eines Computers oder netzwerkfähigen Gerätes wie Drucker, NAS-Festplatte oder Next-Generation-Spielkonsole in nur drei einfachen Schritten erledigt: Adapter in die Steckdose stecken, Gerät über Netzwerkkabel mit dem Adapter verbinden, Verschlüsselungsknöpfe drücken – fertig. Die AESpro-Verschlüsselung sorgt nun für eine sichere Verbindung mit dem Internet und zu den anderen Computern im LAN.

Der Nutzen für die Umwelt und den Geldbeutel: die integrierte Stromsparfunktion

Mit "Dynamic PowerSave" hat devolo die bekannte PowerSave-Technik weiterentwickelt: Durch ein verbessertes Schaltungsdesign ist es nun möglich 60 Prozent Strom automatisch einzusparen. Dynamic PowerSave reduziert dabei auf intelligente Weise den Energiebedarf: Wird der angeschlossene Computer beziehungsweise das mit dem Adapter verbundene, netzwerkfähige Gerät in den Standby-Modus versetzt, schaltet der dLAN® 200 AVmini ebenfalls in den von devolo patentierten energiesparenden Deep-Standby-Betrieb.

Sobald das Netzwerk-Gerät wieder genutzt wird, steht auch der Adapter binnen Sekunden wieder zur Verfügung. "Die Heimvernetzung über dLAN® wird als leistungsfähige und einfache Möglichkeit, alle netzwerkfähigen Geräte im Haus zu verbinden, von immer mehr Menschen genutzt.", kommentiert Heiko Harbers, Vorstandsvorsitzender der devolo AG. "Dabei steigt die Nachfrage nach einer günstigen Lösung mit dezentem, nahezu unsichtbarem Gehäuse. Mit dem dLAN® 200 AVmini bietet devolo den perfekten Einstieg in die Welt der Powerline-Heimvernetzung."

Der dLAN® 200 AVmini ist ab sofort verfügbar. Der Adapter kostet einzeln 59,90 Euro, als Starter Kit mit zwei Adaptern 109,90 Euro und als Network Kit mit drei Adaptern 159,90 Euro. Das Gerät ist voll kompatibel zu den Adaptern der dLAN® 200 AV-Produktfamilie; devolo gewährt 3 Jahre Garantie.