Pressemitteilungen

Privatkunden / 06.09.2005

MicroLink dLAN Highspeed-Adapter von devolo unterstützen jetzt auch Mac OS X und Linux

devolo
Ab sofort unterstützen die MicroLink dLAN Highspeed-Adapter der Aachener devolo AG neben Windows auch die Betriebssysteme Mac OS X und Linux. Mit den Komponenten der MicroLink dLAN-Produktfamilie lassen sich Daten erstmals mit Übertragungsraten von bis zu 85 Mbit/s über das hausinterne Stromnetz verschicken. Damit werden die herkömmlichen Stromleitungen im Haus zu einem leistungsfähigen Heimnetzwerk – jetzt auch unter den weit verbreiten Betriebssystemen Mac OS X oder Linux. Das Besondere an der Mac- und Linux-Unterstützung der MicroLink-dLAN-Technologie ist die Passwort-geschützte Vernetzung, die bis dato bei herkömmlichen HomePlug-Lösungen nur mit Windows realisiert werden konnte.

Die für die Mac- und Linux-Unterstützung nötige Software ist das Ergebnis der innovativen Entwicklungsarbeit und des konsequenten Ausbaus der Unterstützung verschiedener Betriebssysteme aus dem Hause devolo. Beide Softwarekomponenten wurden exklusiv für die Produktreihe MicroLink dLAN programmiert. Speziell mit der Linux-Ausrichtung sorgt devolo für eine weitere Unterstützung der Linux Community. Linux-Treiber und -Software werden als Quellcode herausgegeben, damit sie unter allen Linux-Derivaten lauffähig gehalten werden können. Bei MicroLink dLAN von devolo ist nicht nur eine Funktion der HomePlug-Adapter unter Linux und Mac OS X gewährleistet. Zusätzlich kann die Netzwerkkommunikation unter diesen Betriebssystemen Passwort-geschützt betrieben werden. Im Gegensatz zu Wettbewerbslösungen sind keine Windows-Rechner für die Einrichtung des Passwort-Schutzes erforderlich. Die Software zur Unterstützung von Mac OS X und Linux steht unter www.devolo.de zum Download bereit.

Übertragungsraten von bis zu 85 Mbit/s über das hausinterne Stromnetz möglich

Die MicroLink-dLAN-Highspeed-Adapter bieten eine Geschwindigkeit von bis zu 85 Mbit/s über das hausinterne Stromnetz und stellen damit eine echte Alternative zur herkömmlichen Ethernet-Verkabelung dar. Den Wireless-Standards b und g ist die dLAN-Technologie sowohl von der Reichweite als auch von der Übertragungsqualität her ebenfalls deutlich überlegen. Wände und Decken stellen für die dLAN-Produkte keine Hindernisse dar. Ein weiterer entscheidender Vorteil: Es ist keinerlei Installation notwendig. Die MicroLink-dLAN-Highspeed-Adapter müssen nur eingesteckt werden und machen die Leitungen des Hausstromnetzes zu einem ‚echten’ Netzwerkkabel, das sofort einsatzbereit ist.

Netzwerkplanung leicht gemacht Unter www.devolo.de/opt/konfigurator/configurator_de.html stellt devolo einen kostenlosen Service zum einfachen und bequemen Planen eines Heim- oder Office-Netzwerks zur Verfügung. Auf der grafisch ansprechend gestalteten Website wird der Hilfe suchende Anwender mit wenigen Klicks zur Lösungs-Darstellung für das eigene Netzwerk geführt. Er muss lediglich die Anzahl der zu vernetzenden PCs oder auch Spielekonsolen und Drucker sowie den bestehenden Internet-Zugang angeben.Außerdem bietet devolo ein Handbuch zum Thema "Netzwerk" an, das sich interessierte Anwender entweder als pdf-Datei herunterladen oder als gebundene Ausgabe online bestellen können.